Praktika

Die Praktika finden im Regelfalle 2 x jährlich für eine Woche (in jedem Schulhalbjahr) statt und werden von der Schule organisiert,  betreut und begleitet. Auch hier gibt es ein differenziertes Angebot je nach Fähigkeiten und Betreuungsbedarf:

Ein großer Vorteil unserer Schulform ist es dabei, dass wir die Möglichkeit haben, die Anzahl und Dauer der Praktika individuell auf jeden Schüler abzustimmen.

Einige Schüler führen ihr Praktikum über einen längeren Zeitraum, einmal oder auch mehrmals wöchentlich durch. So kann der Übergang in das Arbeitsleben am späteren Arbeitsplatz fließend gestaltet werden.

Für andere Schüler ist es von Vorteil ihr Praktikum an mehreren Wochen hintereinander durchzuführen, so lernt er die Abläufe im Praktikumsbetrieb und seine eigenen Aufgabenfelder sowie Kollegen besser kennen und wird selbstsicherer im eigenen Tun.

Hier einige Beispiele für Praktika unserer Schüler am ersten Arbeitsmarkt:

Praktikum in der Kfz-Werkstatt des Autohauses Barz in Polch weitere Infos

Praktikum bei dem Hausmeister einer Mayener Schule weitere Infos

Praktikum im land-wirtschaftlichen Betrieb der Familie Nell weitere Infos

In jedem Jahr nehmen einige Schüler unserer Schule an den beruflichen Aktionstagen der Caritas WfbM im Kreis Mayen-Koblenz teil:

Weitere Infos gibt es hier.