Medienkompetenz macht Schule

Seit Schuljahr 2016/17 nimmt unsere Schule am Landesprojekt "Medienkompetenz macht Schule" teil.

Das Programm umfasst eine Ausstattung mit Hard- und Software sowie mehrjährige Fortbildungen für das Kollegium. Schüler und Eltern werden intensiv in die Zielfindung eingebunden.

In unserem schuleigenen Medienkonzept spielt der Umgang mit neuen Medien, wie Smartboard und iPad, eine wichtige Rolle. Unsere Angebote zur Medienerziehung sind so weit gefächert, dass sie den sehr unterschiedlichen Bedürfnissen unserer Schüler entsprechen. Sie erstrecken sich von "Unterstützter Kommunikation" bis hin zu selbstständiger Internetrecherche und beziehen auch die kritische Reflexion des eigenen Medienverhaltens im Sinne des Jugendmedienschutzes ein.